Online-Portal für faire Mode

Modedesign trifft soziales Engagement – 5 Jahre Nähwerk

Grund zur Freude beim Nähwerk, einem Projekt des „Weißen Raben“. Das soziale Projekt mit eigener Modekollektion wurde 5 Jahre alt und feierte das am vergangenen Donnerstag mit einer Fashionshow im Münchner „Beach 38“. Zwischen weißem Sand und Strandkörben zeigten Models die aktuelle Herbst-/Winterkollektion – Shirts, Jacken, Hosen und Kleider in klaren Schnitten und klassisch-zeitlosen Farben, aber durchaus auch mit kleinen raffinierten Details. Eine Kollektion, in München designed und genäht, die sich nicht verstecken muss und locker mit anderer Designer-Streetwear mithält.

Das Herzstück der Nähwerk-Kollektionen ist das „Wunschkleid“: Die Kundin/der Kunde kann sich aus den verschiedenen in einem Lookbook angebotenen Schnitten, Farben und Stoffqualitäten sein/ihr Lieblingsstück selbst „zusammenbauen“, das die Mitarbeiter des Nähwerks dann umsetzen. Stoffe können auch selbst mitgebracht werden (Bio zertifizierte Stoffe sind nicht vorhanden und müssen daher mitgebracht werden, wenn gewünscht).

Das Nähwerk bietet Menschen in sozialen Schwierigkeiten Ausbildung in Design, Nähen und Service, Arbeit und Unterstützung bei Bewerbung und persönlichen Problemen und hilft so beim Start oder Wiedereinstieg ins Berufsleben. Alle Stücke aus der aktuellen Kollektion können im Laden angesehen und direkt gekauft werden bzw. das „Wunschkleid“ zusammengestellt. Bei Cappuccino und Kuchen, denn zur Boutique und der Schneiderei gehört auch ein Café.

Fotos ©  Patrick Frost Photography


NähWerk

Schwanthalerstraße 79

80336 München

naehwerk@weisser-rabe.de


Deine Meinung zu “Modedesign trifft soziales Engagement – 5 Jahre Nähwerk”: