Online-Portal für faire Mode

Do-Change Gründer Florian Münch im Interview. Was steckt hinter dem Social Business Konzept?



Handgefertigte Papieraccessoires und alte Herrenhemden, die ein zweites Leben bekommen. Und das alles in Helsinki.



Natur pur auf der Nase – Die Erfolgsgeschichte des österreichischen Brillenlabels Rolf Spectacles.



Das Label ad:acta upcyclet ausrangierte Aktenordner zu eleganten Tragetaschen. Stil und Tragekomfort made in Bavaria!



Preciosa im Interview: Das junge Label stellt fair in Indien her und fördert ein Straßenkinderprojekt in Chennai.



Interview: Isabell de Hillerin und Notic Nastic

Ein magischer Moment der Modewoche: Die Show von Isabell de Hillerin – untermalt mit der Musik von Notic Nastic.



Der Wachstumstrend der Fairtrade-Produktpalette hält ungebrochen an. Was genau verraten die neuen Zahlen, die Anfang Mai von TransFair vorgestellt wurden?



Heute mit einem besonderen Beitrag zum Thema Naturkosmetik: Wir hatten die Gelegenheit, einem absoluten Experten auf diesem Gebiet einige Fragen zu stellen.



Dass der Gedanke eine “andere” Mode zu machen kein fixer Trend ist, zeigt heute unser Interview mit den Münchner Designerinnen Petra Mark und Lena Bosch.



Heute stellen wir euch ein Designer-Label vor, das ausgefallene, aber dennoch zeitlose Mode herstellt. Und das unter fairen Bedingungen – für Mensch und Natur.



Für Rhabarber-Leder wird Rindsleder nicht mit Chrom-Salzen behandelt, sondern mit Extrakten der Rhabarber-Wurzel. Das schont die Umwelt und sieht einfach klasse aus…