Online-Portal für faire Mode

„Nighties & Linen“ – Design-Contest

Green Design als Trendmotor und Kreativmanufaktur. Zum vierten Mal findet der Slow Fashion Award für DesignerInnen der Bereiche Mode, Textiles, Gestaltung und Kunst statt. Noch bis zum 30. September können Konzepte zum Thema „Nighties  & Linen“ bei der österreichischen Agentur Slow Fashion eingereicht werden.

„Der Slow Fashion Award ist der erste Modebewerb zur Bewusstmachung und Veröffentlichung ökologischer Strategien in der Textilwirtschaft“, heißt es von den Initiatoren. Der Award soll den DesignerInnen mehr Raum geben, um qualitativ hochwertige und fair produzierte Designs  zu erschaffen. In diesem Jahr geht es um die Kreation von nachhaltiger Bett- und Nachtwäsche.

Im ersten Schritt werden die Bewerberinnen gebeten ein Konzept einzureichen, in welchen sie die Innovation ihrer Idee und eine Begründung ihrer Bewerbung einreichen. Zusätzlich müssen aussagekräftige Selbst- und Labelbeschreibungen, sowie ein Lebenslauf abgegeben werden. Der Einsendeschluss dieser Unterlagen ist der 30. September.

Die Preisträger können sich über Coachings, Urlaubswochenenden und einen Hauptpreis von 10.000€ freuen. Die drei Siegerdesigns werden im Januar auf der Berliner Fashion Week und im Juni in Wien präsentiert.

Deine Meinung zu “„Nighties & Linen“ – Design-Contest”: